top of page
  • AutorenbildGarunoff

Hochzeitsparty: Tipps für die optimale Tanzfläche Positionierung

Aktualisiert: 5. Mai 2023


Beautiful Wedding Couple

Worauf man für eine gelungene Hochzeitsfeier achten sollte

Der größte Tag des Lebens steht an - zwei Liebende wollen sich das Jawort geben und laden zu ihrem großen Tag ein. Natürlich sollten dabei die Hochzeitsfeierlichkeiten perfekt verlaufen. Gute Stimmung und eine Party, die niemand so schnell vergisst, wünscht sich dabei jedes Brautpaar. Doch worauf sollte man achten, damit die Hochzeitsparty ein Riesenerfolg wird? Gibt es Garanten für gute Stimmung? Welche Aspekte bezüglich der Hochzeits-Tanzfläche verliert man schnell aus den Augen, obwohl sie maßgeblich an einer großartigen Feier beteiligt sind? Im Folgenden wollen wir darauf eingehen, auf was es bei der Hochzeits-Tanzfläche ankommt, wenn man sich die perfekte Party zur Hochzeit wünscht.


1. Die Positionierung der Gäste spielt eine große Rolle

Wenn auch ältere Gäste geladen sind, sollte man darauf achten, dass diese meist empfindlich sind, was die Lautstärke der Musik angeht, was ein guter Hochzeits-DJ natürlich immer mit in Betracht zieht. Oft wird schon das Hochzeitsessen mit Musik unterlegt. Von daher empfiehlt es sich, die ältere Generation möglichst weit von den Lautsprechern entfernen platzieren. Gerade Menschen mit Hörgeräten fällt es so bedeutend leichter, das gesprochene Wort bei Ansprachen besser zu verstehen.

Hochzeitsgäste sitzen am Tisch

2. Sie sollten darauf achten, dass die Tanzfläche die geeignete Größe hat

Gerade zu groß geratene Hochzeits-Tanzflächen können trotz perfektem DJ für die Hochzeit der Partykiller schlechthin sein. Wer möchte schon das Gefühl haben, allein auf der Hochzeits-Tanzfläche zu stehen? Oft empfinden Gäste es als geradezu peinlich, wenn sie verloren auf der Tanzfläche erscheinen. Da geht die Lust, das Tanzbein zu schwingen, schnell mal gegen Null. Niemand möchte sich beim Tanzen Gedanken machen müssen, wie er auf Außenstehende wirkt. Aus meiner langjährigen Erfahrung als Hochzeit DJ kann ich sagen, dass zwei Personen pro Quadratmeter Hochzeits-Tanzfläche die optimale Größe darstellen. Es ist jedoch auch wichtig, flexibel bei der Größengestaltung zu sein. Tische und Stühle lassen sich innerhalb von kürzester Zeit wegräumen, umso mehr Platz zum Tanzen zu schaffen.

Bräutigam und Hochzeitsgäste lachen während der Hochzeitsparty

3. Der DJ und die Tanzfläche gehören absolut zusammen – den Hochzeit DJ unmittelbar an der Tanzfläche positionieren

Da ein guter Hochzeit DJ immer die Gäste im Blick behalten sollte, ist es wichtig, die Hochzeits-Tanzfläche möglichst nah beim DJ-Pult zu platzieren. So kann der Hochzeits-DJ die Reaktionen auf die gewählten Songs möglichst gut mitbekommen und unmittelbar darauf reagieren.


Hochzeitsgäste und DJ Garunoff zusammen auf die Tanzfläche

4. Bar, Hochzeit DJ-Pult und Tanzfläche - ein unschlagbares Trio

Wer schon mal feiern war, hat bestimmt ausspähen können, wie gerade am Anfang viele Gäste, vor allem männliche, erst mal von der Bar aus das Tanzgeschehen beobachten. Es ist nicht einfach, Tanzmuffel zum Mitfeiern zu animieren. Eine Bar in direkter Nachbarschaft zur Hochzeits-Tanzfläche kann dieses Vorhaben erheblich erleichtern. Auch für die benötigten Erfrischungen beim wilden Tanzen ist die Nähe zur Bar empfehlenswert. So kann man schnell ein kühles Getränk ordern und danach gleich weiter feiern.


Hochzeitsgäste auf der Tanzfläche, die Weingläser halten

5. Gimmicks wie Fotobox und Co. unbedingt in der Nähe der Hochzeitstanzfläche unterbringen

Tolle Gimmicks wie zum Beispiel eine Fotobox mit lustigen Accessoires sollten in der Nähe der Tanzfläche untergebracht werden. Befinden sich solche Ablenkungen zu weit von der Hochzeits-Tanzfläche entfernt, wird das Tanzen unterbrochen und die Gäste tendieren dazu, sich nach einem geknipsten Foto eher auf die ursprünglichen Plätze zu setzen, als weiter zu tanzen. Hier gilt, abwesende Gäste sind absolut nicht gut, um die Stimmung auf der Hochzeitsfeier am Laufen zu halten. Versuchen Sie also, Ihre Gäste immer in der Nähe der Hochzeits-Tanzfläche zu halten.


Zubehör für eine Fotobox

6. Der richtige Untergrund sollte zwingend vorhanden sein

Stolperfallen auf der Tanzfläche können der absolute Killer von jeder Partystimmung sein. Teppiche und Co. sind vollkommen ungeeignet für Tanzflächen auf Hochzeiten. Ein fester Untergrund ist ein absolutes Must-Have! Der Boden sollte auch mit den dünnsten Absätzen von den schönsten Damenschuhen zurechtkommen.


Hochzeitsgäste tanzen bei einer Hochzeitsparty

7. Vorsicht bei Nutzung von Konfettikanonen und Ähnlichem

Nicht nur, dass viele Hochzeitsfeier Locations keine Konfettikanonen akzeptieren, Konfetti stellt auch eine Gefahr beim Tanzen dar. Zu schnell könnten Gäste bei heißen Moves zu tollen Beats darauf ausrutschen und sich wehtun. Das wäre der größte Schreck für alle Hochzeitsgäste und das Brautpaar!


Hochzeitsparty

8. Beleuchtung - ein nicht zu unterschätzender Aspekt

Die optimale Beleuchtung der Hochzeits-Tanzfläche kann neben dem richtigen Hochzeit DJ maßgeblich dazu beitragen, dass die Hochzeitsparty gelingt. Ist das Licht zu hell, trauen sich viele Gäste nicht zu tanzen. Außerdem tragen Lichteffekte wie Stroboskop Licht bei bestimmten Beats oder bunte Spots zur guten Laune bei. Erinnern Sie sich zurück an Ihre Club-Zeit. Eine schummrige Atmosphäre schafft eine gewisse Anonymität und lässt Hemmungen schneller fallen. Rhythmisch flackernde Lichter animieren, sich der Musik hinzugeben.


Party Leute tanzen bei einer Hochzeit mit den richtigen Lichteffekten

Zusammenfassung für die perfekte Hochzeitsfeier

Vorausgehend haben Sie nun etliche Tipps bekommen, worauf Sie achten sollten, damit Ihre Hochzeitsparty die Party Ihres Lebens wird. Fassen wir nun einmal alles zusammen. Der Dancefloor sollte die richtige Größe und den besten Untergrund haben. Hochzeit DJ, Bar und Hochzeits-Tanzfläche gehören zwingend zusammen und bilden quasi ein magisches Dreieck. Die richtige Beleuchtung kann animieren, schlechte hingegen vom Tanzen abhalten. Nicht jede Location für Hochzeitsfeierlichkeiten akzeptiert alle Ansprüche des Brautpaares. Hier sollte eine ausführliche Besprechung aller Vorhaben und Wünsche im Vorfeld erfolgen. Ein guter Hochzeits-DJ muss definitiv psychologisches Geschick haben und die Gäste genau im Auge behalten. Teppiche und rutschige Böden bergen eine nicht zu unterschätzende Verletzungsgefahr. Lustige Gimmicks wie zum Beispiel eine Fotobox sollten sich nicht zu weit von der Hochzeits-Tanzfläche auf Ihrer Hochzeitsparty befinden, damit Gäste nicht zu lange abwesend sind.

Wenn Sie alle Aspekte beachten, können Sie sicher sein, dass Ihre Gäste noch lange von Ihrer Hochzeitsparty schwärmen werden. Bei der Planung stehe ich Ihnen mit meinem fundierten Wissen und meiner langjährigen Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite. Wir überlegen bei unserer Besprechung gemeinsam, was für Ihre persönliche Hochzeitsfeier am besten ist. Ich gebe nicht nur Tipps und Anregungen, ich mache Sie außerdem auch darauf aufmerksam, falls Sie bedeutende Punkte bei Ihrer Hochzeitsparty-Planung vergessen haben sollten. Mir liegt der Erfolg des wichtigsten Tages in Ihrem Leben genauso am Herzen wie Ihnen! Versprochen. Machen wir zusammen aus Ihrer Hochzeit die Party des Jahrhunderts und feiern wir gemeinsam mit all Ihren Gästen zusammen ab!

Ich bin Hochzeits-DJ mit Leib und Seele. Musik ist mein Leben und ich kann aus meinem unerschöpflichen Repertoire schöpfen, um Ihre Hochzeitsparty zum Hit zu machen!



138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page